über mich

mutti + ich 1950, SW

weihnachten 1950

marokko 1969-70

marokko 1968-70

israel, tel akko 1979

israel 1978,1979-80, 1982

porträt-fs-werft

lauenburg 1989-90

rendsburg, marienkirche, mittelschiff, gewölbe, sr selbstporträt

denkmalpflege 1992-2014

selbstporträt, 2015

selbstporträt 2015

1950          1. märz in frankenberg/eder geboren - als vierter von fünf söhnen.

1967           mittlere reife, anschließend ein jahr im väterlichen betrieb (kunststoffverarbeitung/werkzeugbau) gearbeitet.
                    zwischendurch 3 monate per anhalter durch frankreich, england und belgien gefahren.

1968          im september reise nach marokko, dort gelebt bis april 1970 (presse).

1970          nach einem halbjahr an der fachoberschule für ingenieurwesen, abt. maschinenbau, in frankenberg,
                   studium an der muthesius-werkkunstschule, kiel, in den bereichen industrie-design (schwerpunkt möbel)
                   und im bereich informations-design (schwerpunkt fotografie) bis 1976.
                   anschließend selbststudium und verschiedene arbeiten in den bereichen industrie-, architektur- und
                   portraitfotografie.           

1978-79    jeweils für ca drei monate als grabungsfotograf (archäologie) in akko, israel, gearbeitet.

1979-80   ab juli für ein jahr in israel als fotograf bei verschiedenen ausgrabungen gearbeitet,  darunter 6 monate
                  beim “Archaeological Survey of Israel” (“Agaf Ha`Atiqot”) im südnegev und nordsinai.
                 
1980         6.7. rückkehr nach deutschland.
                  14.11. bis 28.12. nochmal nach israel geflogen um kleinfunde der tel-akko-expedition zu fotografieren.

1981-83   tischlerausbildung (mit gesellenbrief) in cölbe bei marburg. zwischendurch
1982         15.7. bis 28.9. wieder an der tel-akko-grabung in israel teilgenommen.

1984-85   nach einjährigem aufenthalt in köln, im august 1985 wieder nach kiel gezogen, seit

1986         als freischaffender fotodesigner hauptsächlich in den bereichen
                  architektur- und landschaftsfotografie tätig.

1989-90   einjähriges stipendium des landes schleswig-holstein im künstlerhaus lauenburg/elbe (katalog / presse).

1991          natur + kunst-symposium “yatoo” in kong-ju, südkorea (zwei monate). (presse)

1992          seit september fotograf im landesamt für denkmalpflege schleswig-holstein, kiel.
                   natur + kunst-symposium “hier und da” - japan, südkorea, deutschland
                   am schüberg in ammersbek/hoisbüttel.

1994          mainzer kunstpreis “eisenturm”, fotografie, 2. preis.
                   reise nach japan.

1995          projekt: fotografische impressionen aus dem wirtschaftsraum brunsbüttel  (katalog/presse)

                   seit 1989 verschiedene ausstellungen in deutschland und südkorea, u.a. in hamburg, husum,
                   kiel, lauenburg, lübeck, mainz, wiesbaden und in kong-ju und seoul, südkorea.

2004          im november erscheint mein erster kleinbildband “meer - fotografie und poesie” im selbstverlag!

2006          15.7. - 17.8 reise nach marokko (zum zweiten mal - nach 36 jahren!).

2014          30. juni beendigung meiner 22-jährigen tätigkeit als fotograf im landesamt für denkmalpflege, kiel,
                   ("vorzeitiger ruhestand").

 

                  “der fotograf arbeitet zwar nicht, aber irgend etwas tut er:
                    er erzeugt, behandelt und speichert symbole.

                   (wilhelm flusser: für eine philosophie der fotografie)

                  zur GALERIE